Wir haben zu vorerst geänderten Zeiten wieder geöffnet. Ihr könnt uns gerne kontaktieren, wenn ihr außerhalb der Zeiten etwas im Laden abholen möchtet. Bitte beachtet, dass es bei Bestellungen aus dem Onlineshop zu verzögerten Lieferzeiten kommen kann, da wir gesammelte Bestellungen zur Post bringen. Danke für Euer Verständnis!

Ich, Du & Es – AGB

I. Allgemeines

(1) Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für alle über den Online-Shop

Ich, Du & Es // Schmuck und Accessoires
Alpenerstraße 21
50825 Köln
info@ichduundes.de
vertreten durch Inga Kraayvanger und Sybille Lehnen

(im Folgenden der „Anbieter“)

geschlossenen Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen zwischen uns und Ihnen.

(im folgenden der „Kunde“)

(2) Durch diese AGBs wird der Verkauf von Neuwaren aus dem Bereich Schmuck und Accessoires über den Online-Shop geregelt. Wegen der Details des jeweiligen Angebotes wird auf die Produktbeschreibung der Angebotsseite verwiesen. Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Bestellers geringfügig variieren; diese Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.

II. Vertragsschluss

(1) Der Vertrag kommt im elektronischen Geschäftsverkehr über das Shop-System oder über andere Fernkommunikationsmittel wie Telefon und E-Mail zustande.

(2) Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss umfasst im Shop-System folgende Schritte:

* Auswahl des Angebots in der gewünschten Spezifikation (Größe, Farbe, Anzahl)

* Einlegen des Angebots in den Warenkorb

* Betätigen des Buttons ‘Zur Kasse gehen’

* Eingabe Name und E-Mail

* Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse

* Auswahl der Bezahlmethode

* Überprüfung und Bearbeitung der Bestellung und aller Eingaben

* Betätigengen des Buttons ‘kostenpflichtig bestellen’

* Bestätigungsmail, dass Bestellung eingegangen ist

* Angabe der Kontodaten für Vorkasse


III. Gattungsschuld, Rücktrittsrecht

(1) Die im Shop dargestellte Ware ist beispielhaft. Geschuldet ist lediglich eine Gattungsschuld i.S.d. § 243 BGB.

(2) Dem Anbieter steht für den Fall, dass die bestellte Ware nicht mehr lieferbar ist, ein Rücktrittsrecht zu.

IV. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

(1) Als Kleinunternehmer i.S.d. § 19 UStG verstehen sich alle Preise als Endpreise und enthalten keine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer).

(2) Pro Bestellung fallen einmalig folgende Versandkostenpauschalen an: Deutschland: € 5,90. Bei Teillieferungen fällt die Pauschale jeweils nur einmal an.

(3) Kann eine Sendung aus vom Kunden verursachten Gründen nicht zugestellt werden (falsche Adressdetails) hat der Kunde die Kosten für die erneute Zusendung zu tragen. Die erneuten Versandkosten entsprechen bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Der Anbieter wird dazu dem Kunden die erforderlichen Kosten einer erneuten Zustellung per Email mitteilen. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

V. Zahlungsbedingungen

(1) Der Kunde hat ausschließlich folgende Möglichkeit zur Zahlung:

Vorabüberweisung.

Weitere Zahlungsarten werden nicht angeboten und werden zurückgewiesen.

(2) Der Rechnungsbetrag ist nach Zugang der Rechnung, die alle Angaben für die Überweisung enthält und mit E-Mail verschickt wird, fällig.

(3) Der Kunde ist verpflichtet innerhalb von spätestens 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung den ausgewiesenen Betrag auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

VI. Zurückbehaltungsrecht, Aufrechnung, Abtretung, Verpfändung

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht des Kunden, welches nicht auf demselben Vertragsverhältnis beruht, wird ausgeschlossen.

(2) Die Aufrechnung mit Forderungen ist ausgeschlossen, es sei denn diese sind unbestritten oder rechtskräftig festgestellt.

(3) Ansprüche oder Rechte des Kunden gegen den Anbieter dürfen ohne dessen Zustimmung nicht abgetreten oder verpfändet werden.

VII. Lieferbedingungen

(1) Die Ware wird nach bestätigtem Zahlungseingang versandt.

(2) Der Versand erfolgt durchschnittlich spätestens nach 4 Tagen. Der Anbieter verpflichtet sich zur Lieferung am 14. Tag nach bestätigtem Zahlungseingang.

(3) Die Regellieferzeit beträgt 7 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nichts anderes angegeben ist.

(4) Enthält eine Bestellung mehrere Artikel versendet der Anbieter die Ware, sobald die gesamte Bestellung lieferbar ist.

(5) Der Kunde wird über Verzögerungen umgehend informiert.

VIII. Gewährleistung

(1) Dem Kunden steht für die bestellte Ware ein gesetzliches Mängelhaftungsrecht nach den einschlägigen Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) zu, soweit in dieses AGBs nichts anderes geregelt ist.

(2) Materialien können bei starker Sonneneinstrahlung und/oder Hautkontakt (speziell in Verbindung mit Parfum und Creme) die Farbe verändern oder abfärben. Fernen können aufgrund der Herstellungsverfahren geringfügige Farb- und Größenabweichungen vorkommen. In diesen Fällen ist kein Mangel gegeben.

(3) Personen mit Neigung zu Allergien, sollten sich bewusst sein, dass verschiedene Metalle Hautreaktionen auslösen können. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu den verwendeten Metallen auf der jeweiligen Produktbeschreibung.

(4) Dem Anbieter wird zuerkannt, dass er bei Vorliegen eines Mangels bei einer Nacherfüllung selbst zwischen Reparatur oder Neulieferung wählen kann, wenn es sich bei der Ware um Neuware handelt.

IX. Sprache, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

(1) Vertragssprache ist deutsch. (2) Es findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. (3) Sofern es sich bei dem Vertragspartner um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

Umsetzung der ODR-Richtlinie Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.